Heilpendel Glucosamin

€23.00

Glucosamin ist der Grundbaustoff für alle Knorpel, Bänder, Sehnen und Knochenstrukturen. Glucosamin spielt eine wichtige Rolle bei der Reparatur und dem Wiederaufbau geschädigter Knorpel in den Gelenken und der Wirbelsäule. Je mehr Glucosamin dem Körper zur Verfügung steht, desto mehr Knorpelmasse kann er produzieren. Normalerweise stellt der Körper genügend Glucosamin her, um die Gelenke funktionsfähig zu halten und kleine Schäden zu reparieren. Mit zunehmendem Alter nimmt die körpereigene Glucosaminproduktion allerdings ab. Dies hat zur Folge, dass die Gelenke quasi „austrocknen“, die Knorpelmasse wird schlecht ernährt sowie ungleichmäßig aufgebaut und kleine Verletzungen heilen nicht mehr von selbst. Dieses Defizit kann durch die tägliche Ernährung leider nicht beseitigt werden, da Glucosamin nur in Schalentieren in ausreichenden Mengen vorhanden ist.

Glucosamin ist ein ausgezeichnetes natürliches Heilmittel gegen Arthrose, welches schon in der Naturmedizin der Südseeinsulaner verwendet wird. Die Hauptwirkung ist die Produktionsstimulation von Wirkstoffen, welche für die Knorpelreparatur benötigt werden. Als Folge der im Alter abnehmenden Fähigkeit die erforderlichen Mengen Glucosamin zu produzieren, kann der Knorpel nicht mehr ausreichend Wasser speichern. Er verliert daraufhin seine Gleitfähigkeit und stoßdämpfende Wirkung. Neueste Studien bestätigen, dass die Kombination von Glucosamin und Chondroitinsulfat nicht nur Knorpelsubstanz regeneriert, sondern auch Schmerzen reduziert und das Fortschreiten der Abnützungen bremst.

Indikationen: Arthrose der Gelenke.

Anwendung: Siehe Allgemeine Pendel-Hinweise.

Achtung: Die Behandlung mit dem Pendel ersetzt nicht den Besuch beim Arzt oder Heilpraktiker!



Anzahl:


Dieser Artikel wurde am Samstag, 20. März 2010 im Shop aufgenommen.

Kunden die diesen Artikel gekauft haben, haben auch diese Artikel gekauft...



Aus Sicherheitsgründen werden bei jeder Bestellung die IP-Adressen gespeichert.
Ihre IP Adresse lautet: 54.90.159.192
Copyright (c) 2010 Baj Pendel Deutschland