Farbpendel Vereinfachtes Universal Pendel

€49.00

Das Farbpendel wurde für eine vereinfachte Arbeit, mit den Schwingungen der einzelnen Farben, entwickelt.

Dieses Pendel ersetzt das Universalpendel in seinen Grundfunktionen. Das Pendel besteht aus einer Holzkugel, die eine radiästhetische Aufladung enthält.

An der Schnur befinden sich die grundradiästhetischen Farben: grau (negatives grün), schwarz, rot, orange, gelb, grün, blau, indigo, violett und weiß. Wenn Sie die einzelnen Farbringe zwischen Daumen und Zeigefinger halten, können Sie z.B. über dem Solarplexus (er befindet sich am Ende des Brustbeines) prüfen, ob die Farben im Körper vorhanden sind. Sollten sie fehlen, können Sie hinzugeführt werden. Der Freiraum zwischen schwarz und rot ist infrarot und der zwischen violett und weiß, ist ultraviolett.

Wenn Sie am Körper den Energiezustand von bestimmten Farben prüfen möchten, dann halten Sie das Pendel zwischen den Fingern über die einzelnen Organe, oder über die Hand, (beim Mann links, bei der Frau rechts).

Dabei fasst man die Schnur über der grauen Farbe, setzt das Pendel nach vorne in Bewegung und lässt diesem freien Lauf, und fragt: "Wie ist der energetischer Zustand dieser Farbe?" Dabei achtet man darauf, in welche Richtung sich das Pendel dreht:

  • fängt das Pendel an sich rechts herum zu drehen bedeutet das, dass der Körper/Organ/Chakra ein Defizit hat und diese Farbe braucht, man lässt das Pendel so lange arbeiten, bis es eine ausgeglichene Bewegung macht
  • dreht sich das Pendel links herum, dann ist eine Überenergie dieser Schwingung oder Farbe vorhanden. Man lässt das Pendel so lange arbeiten, bis es eine ausgeglichene Bewegung macht.
  • bewegt sich das Pendel von vorne nach hinten oder diagonal, bedeutet es, dass der vorhandene energetische Zustand in Ordnung ist.
Es besteht auch die Möglichkeit mit diesem Pendel energetisch, Farbzustand, Organe und Chakren zu prüfen und bei Notwendigkeit auszugleichen.
Das Pendel kann sowohl als Empfänger wie auch als Sender arbeiten. Es arbeitet dann auf einem mentalen Befehl: "Füge die Farbeschwingung hinzu und drehe dich so lange bis ... (Körper/Organ/Chakra) genug von dieser Schwingung hat". Das sich drehende Pendel halten Sie dann über die Hand, den Kopf oder Solarplexus des Klienten. Sie können das Pendel aber auch über kranke Organe, oder bestimmte Körperteile halten.

Das Farbpendel ist ganz leicht zu bedienen, es ist sehr gut für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet. Sollten Sie sich für das Pendel interessieren, empfehlen wir das neue Buch von Brigitta Schmidt: Heilen mit radiästhetischen Farben und praktisches Arbeiten mit dem französischen Universalpendel, welches hier oder im Buchhandel erhältlich ist.


Dieses Pendel kann auch hervorragend die Arbeit von Therapeuten oder Heilpraktikern unterstützen.

ACHTUNG! Die Anwendung des Pendels ersetzt nicht den Arzt oder Heilpraktiker.

Anzahl:

Bitte wählen Sie:





Bewertungen: 6

Dieser Artikel wurde am Donnerstag, 18. März 2010 im Shop aufgenommen.

Kunden die diesen Artikel gekauft haben, haben auch diese Artikel gekauft...



Aus Sicherheitsgründen werden bei jeder Bestellung die IP-Adressen gespeichert.
Ihre IP Adresse lautet: 54.221.73.186
Copyright (c) 2010 Baj Pendel Deutschland